Freitag, 24. Juni 2011

Ringbücher soweit das Auge reicht


Diese Woche verfliegt irgendwie zu schnell. Ich bin also etwas spät dran, aber besser spät als nie. Am Dienstagabend waren wir in netter Runde in meiner Werkstatt versammelt. Geladen hatte ich zum Ringbuch-Workshop. Meine Gäste haben eifrig gewerkelt und die Ergebnisse ließen sich sehen.

Das oberste Ringbuch hat Amy erstellt, dann kommt meins und darunte ist ein Fotoalbum von Tina zu sehen. - Ehrlich gesagt könnt Ihr ja froh sein, dass es Fotos gibt. Ich hatte zu Beginn laut verkündet, dass ich den Fotoapparat bereit lege und bat meine Sitznachbarin, mich daran zu erinnern. Wie gut ich mich doch kenne! Nachdem die ersten beiden Gäste weg waren, sagte meine Nachbarin leise "Ähm, der Fotoapparat...?!" Ach, gute Idee, so habe ich wenigstens noch ein paar Bilder machen können.

Danke, Mädels, es war ein toller Abend mit Euch. Mann, was haben wir geschwitzt. Habt viel Freude an und mit Euren Kunstwerken!

Einen schönen Tag wünsche ich allerseits..........die Simone

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ah, Simone, was kann ich sagen? Die drei gefallen mir sehr sehr sehr gut!! Irgendwann mussen wir uns setzen und du muss mir zeigen, wie du sie machst... einfach toll!!
    LG
    Cecilia.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Simone,
    wunderschöne Ringbücher habt ihr gebastelt.
    Zu mehreren Bastlerinnen macht das Ganze gleich viel mehr Spaß. Ein schönes Wochenende wünscht dir Petra.

    AntwortenLöschen