Dienstag, 30. August 2011

Ich oute mich mal...


... und zwar ist das meine Lieblingsfarbkombi momentan. Ich könnte alles und den ganzen Tag am besten damit was machen. Türkis, Wassermelone, Aubergine, Osterglocke und Flüsterweiß. Herrlich.
Am Wochenende habe ich von drei meiner Kolleginnen gelernt, dass man in Osterglocke unbedingt mehrere Bänder braucht. Die habe ich jetzt mal bestellt. Somit tippe ich mal darauf, dass diese Karte hier nicht die letzte für dieses Jahr in der Kombination sein wird. Aber wir werden sehen. Noch ist das Band nicht bei mir eingetroffen.
So viel mal für heute. Macht's schwer gut und bis bald auf dieser Welle ........... die Simone

Sonntag, 28. August 2011

Eine Nicht-nur-für-Männer-Karte

Halli hallo hallöchen,
auf diese Karte ist mein Mann direkt geflogen (ob das am Flugobjekt liegt?). Aber ich finde, es ist nicht unbedingt ausschließlich eine Männerkarte. Entstanden ist sie in den Farben Savanne (Basiskarte), schwarz und Vanille pur. Eigentlich wollte ich das Designerpapier Zeitungspapier nehmen, was auch wie Zeitung aussieht. Aber die Packung war schon fast leer. Dann sag ich die Landkarte und dachte mir "Noch besser!"
Was man dem Foto nicht ansieht, das Flugzeug habe ich mit Dimensionals erhöht. Sieht nett aus. Und dann mochte ich zum guten Schluss einfach die Schriftart von dem "Bleib' auf Kurs!" Ist zwar kein Allrounder, aber .... Wozu, also zu welchem Anlass, würdet Ihr diese Karte benutzen?

Liebe Grüße und bis bald .... die Simone

Freitag, 26. August 2011

Heute mal ganz praktisch veranlagt


Hallöchen,

entschuldigt dass ich mit meinem Blog gerade so wenig Zeit verbringe. Erst waren es die Kiga-Ferien und jetzt ist es der tägliche Wahnsinn, der mich abhält. Egal. Heute zeige ich Euch ein Geschenk, was ich die Tage an den Mann bzw. die Frau gebracht habe: selbstgemachtes Pflaumenmus.

Morgen geht's dann hoffentlich weiter mit einer Karte. Habe nämlich ziemlich viel produziert in den vergangenen Tagen.

Guten Start ins Wochenende und liebe Grüße.
Bis bald ........... die Simone

Montag, 22. August 2011

Und die nächste, bitte!


Ok, ich verspreche Euch, der nächste Post wird mal KEINE Babykarte, ok? Diese hier gehört aber noch zur Serie. Mattrosa, Zartrosa und Rosé ... einfach herrlich für kleine Prinzessinnen. Die Flasche vorne wollte nicht so wie ich. Die hing beim Fototermin irgendwie etwas schief. Sorry.

Schönen Tag noch und bis bald ........ die Simone

Samstag, 20. August 2011

Eine Karte kommt selten allein...

Und deshalb seht Ihr hier erneut eine Girly-Baby-Karte. Aber keine Angst, ich habe auch ein paar Jungenversionen gemacht. Ich musste mal wieder ordentlich meinen Vorrat auffüllen, nachdem ich fast leer gekauft wurde an Karten. Ich bin gut voran gekommen. Das werdet Ihr bei den nächsten Posts sehen.

Schönes Wochenende allerseits und bis demnächst ....... die Simone

Donnerstag, 18. August 2011

Gleich und gleich gesellt sich gern...

Wo ich dann schon mal dran war und eine Babykarte entstanden ist, dachte ich, mach ich doch gleich mal eine neue Kollektion. Und in dieser Kreativwelle ist dann auch diese Karte entstanden.

Mehr gibt's morgen (oder so). Macht's gut, genießt die Sonne und bis ganz bald mal wieder ..... die Simone


Mittwoch, 17. August 2011

Was lange währt......

Nachdem little Addy lange auf sich warten ließ - und man hätte meinen können, ich hätte die Karte zur Geburt deshalb bei Ankunft schon fertig - musste ich dann mal einen Zahn zulegen. Denn schließlich muss das Teilchen ja noch über den großen Teich (sprich: nach Amerika).

Bei dieser Karte wollte ich endlich mal die selbstklebenden Elemente "Kinderwünsche" (Katalog S. 92, unten links) ausprobieren. Und ich muss sagen, das hat mir richtig Spaß gemacht. Die sind klasse. Ich hatte mich insgesamt für die Farben Rosé, Zartrosa, Lachsrot, Rosenrot und Aubergine entschieden. Aus dem Klebeset "Kinderwünsche" habe ich dann nur die passenden Lachsrot-Teile genommen. Es gibt ja auch noch jede Menge andere. Die kleinen netten Baby-Accessoires sind alle aus dem Set "Fürs Baby". Die habe ich mich dem Mischstift angemalt. Ach ja, und das Lochwerkzeug kam auch noch zum Einsatz. Und ich habe mal ein für mich ganz ungewöhnliches Format gewählt, DIN lang. Bei dem langen Namen hatte ich ja fast keine andre Wahl...

Schönen Tag noch und viele Grüße ............ die Simone

Samstag, 13. August 2011

Hochzeitsboom


Also, zunächst einmal entschuldigt bitte, dass ich mich hier so lange nicht zu Wort gemeldet habe. Die Kiga-Ferien hatten mich einfach voll im Griff, sag ich dazu mal nur. Seit Dienstag hat mich das normale Leben wieder und ich versuche aufzuholen, was liegen geblieben ist.

In den letzten zwei Tagen wurden drei Hochzeitskarten bestellt. Eine davon möchte ich Euch heute zeigen. Die quadratischen mag ich einfach momentan sehr.

Farben, die ich verwendet habe: Wildleder, Granit und Elfenbein. Letzteres war total in Vergessenheit geraten und ich bin froh, dass ich durch diese Karte Elfenbein endlich mal wiederentdeckt habe. Den Ton und die CS-Qualität mag ich nämlich wirklich sehr.

An Techniken vereint sich hier ziemlich viel: mit schwämmchen gewischt, mit der BigShot geprägt, Knöpfe angenäht, Ränder angeraut, Gold embosst, usw. Was für eine Vielfalt. Hat Spaß gemacht.

So, das war's mal für heute. Nun muss ich sehen, dass ich meine nächste Karte mal schnell fertig bekomme. Diverse Rosatöne domnieren. Mehr wird nicht verraten, sondern hoffentlich morgen hier gezeigt.

Schönes Wochenende noch und bis ganz bald mal wieder .......... die Simone


Ach ja, ich habe noch etwas vergessen: ganz lieb dass ich gleich drei Mal einen Award erhalten habe die letzten Tage. Darüber habe ich mich wirklich gefreut. Offensichtlich mögt Ihr meinen Blog. Irgendwie komme ich aber nicht dazu, mich drum zu kümmern, ihn weiterzugeben samt aller Bedingungen. Sorry.

Donnerstag, 4. August 2011


So, mittlerweile durfte dieser Gutschein den Besitzer gewechselt haben, so dass ich ihn Euch zeigen kann. "Marineblau küsst embosstes Flüsterweiß" könnte der Titel sein. Die Art dieser kleinen Karte habe ich mir bei meiner Kollegin Dagmar abgeguckt. Von ihr bekam ich die Visitenkarte in der Form überreicht bei einem Stampin' Up!-Treffen. Da es mir so gut gefallen hat, hab ich es ähnlich nachgewerkelt. Wie Ihr auf dem oberen Foto sehen könnt, zieht man bei dieser Art Karte den Gutschein einfach raus.

Ansonsten habe ich viele Sachen gemacht in letzter Zeit, die ich entweder noch nicht zeigen kann, weil sie noch nicht weiterverschenkt wurden (sprich: Endziel noch nicht erreicht) oder aber es waren so persönliche Sachen, dass ich sie nicht zeigen kann. Dazu gehörten zwei Trauerkarten, die ich ganz individuell gestaltet habe. Das hat mir auch beim Verarbeiten geholfen, denn es war ein toller Mensch und Freund, der von uns gegangen ist. Aber zum Glück wird es ein Wiedersehen im Himmel geben...

Bis bald mal wieder an dieser Stelle ............ die Simone