Sonntag, 24. Juni 2012

Und passend zur Karte....

... vom letzten Post kommt hier ein Umschlag. Ich bin ja eher antizyklisch veranlagt. Wenn ich auf jedem zweiten Blog vom neuen Stampin' Up!-Falzbrett lese, dann hatte ich gar nicht den Elan, es auszuprobieren. Daher hatte ich es erst mal ruhen lassen, so vor sich hinschlummern, bis mich für die Schmetterlingskarte dann der Ehrgeiz packte und ich mich an einen passenen Umschlag gemacht habe. Ratzifatzi ging das, zumindest das Basis-Teil. Mit allem Schnick-Schnack war ich dann ja auch noch ein bißchen zu Gange. Die Vorderseite wird noch um Text ergänzt, und zwar handschriftlich wird die Blüte umsäumt. Da das dann allerdings ein persönlicher Text ist, wollte ich Euch lieber die Rohversion zeigen.   




Donnerstag, 14. Juni 2012

Schnellversion

Diese Karte wollte ich Euch noch zeigen, die ist so ganz nebenbei entstanden. Ich würde sagen, eine Fünf-Minuten-Karte. Demnach das Pendant zu der Karte, die ich Euch neulich gezeigt habe, an der ich drei Tage saß. Tja, so ist das Leben, mal geht's ruck-zuck, mal braucht's mehr Zeit.

Euch allen einen wunderschönen Tag ...... wünscht die Simone

Dienstag, 12. Juni 2012

Geschenke, überall nur Geschenke

In den letzten Tagen habe ich mich irgendwie nur um Geschenke gekümmert. Meine ganze Werkstatt steht voller Geschenke. Eine gute Gelegenheit, um Euch mal das ein oder andre zu zeigen. An diesem hier habe ich ziemlich lange gesessen und somit wird es auch nur in äußerst gute Hände abgegeben. Diese Art Verpackung eignet sich nur für Einzelstücke.

Danke für die lieben Statements zu meiner Karte aus dem letzten Post. Ich freu mich immer, wenn ich von Euch lese. Und natürlich auch, wenn Euch meine Sachen gefallen.

Einen schönen Tag wünsche ich allerseits und bis bald mal wieder ........... die Simone

Sonntag, 10. Juni 2012

Schwere Geburt

Mannomann, diese Karte ist mit Geld nicht zu bezahlen. Daran hab ich wirklich lange gesessen. Zum einen weil ich den Matsch-Trieb hatte - einfach mal ein bißchen Rumsauen - der sich schließlich in entsprechenden Klecksen wiederfindet. Auf diesem Gebiet wollte ich schon länger ein wenig experimentieren. Und wo ich dann schon mal dabei war, hab ich bei den Stanzteilen gleich weiter gemacht. Das kommt auf dem Foto aber wohl nicht so gut raus.

Tja, und das Tüpfelchen auf dem i war dann die Zick-Zack-Borde. Aber ich glaub, die Geschichte behalte ich für mich. Jedenfalls hat mich dieses kleine Stückchen ganz viel Zeit, Nerven, Cardstock, etc. gekostet. (Wink an Silke!!!!) Wenn ich mir das Foto so anschaue, kann ich selbst nicht mehr glauben, das ich seit drei Tage immer mal wieder daran gewerkelt habe.

Die Karten, die zwischen dieser alle noch entstanden sind, zeige ich Euch auch noch. So ist das, wenn man rummatscht und Sachen dann auch noch trocknen müssen...

Macht es ganz gut und bis bald an dieser Stelle. Herzlichst grüßt ................ die Simone

Sonntag, 3. Juni 2012

Antikes Geburtstagskärtchen


Auch diese Karte möchte Euch gerne noch zeigen. Im Vintage-Style mit Banderole drumherum. In Naturtönen gehalten. Auch mal ganz schön.

Das war's schon für heute.

Herzliche Grüße ........... von der Simone