Sonntag, 22. September 2013

Ich gebe auf!



Also, was die Fotos angeht, gebe ich auf. Ich schaffe es gerade nicht, sie richtig hinzubekommen. Das Oberste hätte ich Euch so gerne richtig gezeigt, aber ...
Jedenfalls war ich am Freitag bei der Stampin' Up!-Städtetour in Köln und mir gefiel das Album, was uns Kerstin gezeigt hat. Gestern hatte ich unerwartet zeitliche Kapazitäten und Bilder hatte ich auch noch, die auf ein Album warten. Somit war klar, ich versuch mich mal. Und was draus geworden ist, sehr Ihr hier. Das Cover ist fertig. Die Innenseiten sind noch leer. Aber ich hoffe, ich kann sie in der vor uns liegenden Woche füllen.
Vielleicht könnt Ihr es auf den Fotos erkennen. Gehalten (oder gebunden) wird das Ganze ganz einfach in der Mitte mit Washi-Tape. Außen war mir allerdings Buchbinderleinen lieber. Das erschien mir haltbarer und auch farblich kam ich da besser zurecht.

Bis bald, macht's Euch gemütlich ................... die Simone

Kommentare:

  1. Liebe Simone,
    Na das sieht doch super aus (ich hab einfach mein iPad gedreht *grins*)
    Ich freue mich, dass ich dich etwas inspirieren konnte :-)
    Viele Grüße
    Kerstin Kreis

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Simone,

    auf diesem Wege ein ganz liebes Dankeschön für Dein herzliches SWAP aus Köln!
    Der Abend ging leider viel zu schnell vorbei... So viele tolle Inspirationen und Ideen...
    Dein Buch sieht super aus - hatte ich schon fast vergessen, aber die Idee fand ich klasse... Muss ich auch einmal nachmachen... :-)

    Dir noch eine schöne Woche,
    ganz liebe Grüße, Annette
    www.KreativesPapier.de

    AntwortenLöschen
  3. Huch, jetzt hab ich mich doch glatt erschrocken angesichts dieser Überschrift..aber lass Dich nicht ärgern wegen der Fotos, mit ein bißchen kopf knicken kanns mans gut erkennen. Ein tolles Album.

    Lieben Gruß, Bianca

    AntwortenLöschen
  4. *schmunzel* Ich hab auch den Kopf geknickt... Schick sieht es schon aus und ich bin gespannt, wie das fertige Resultat aussieht.

    Ich bearbeite meine Bilder immer z.b. mit Photoscape oder picmonkey. So drehe ich alles zurecht und kann die Bilder schneiden gf. etwas aufhellen und mein Logo einbringen... Probier's mal aus.

    Sonnige Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen